Junge (14) auf Schulweg angefahren, Autofahrer flüchtet

+

Offenbach - Ein 14-Jähriger ist auf dem Weg zur Schule, als er von einem Auto angefahren wird. Der Fahrer flüchtet vom Unfallort.

Ein erst 14-jähriger Offenbacher wurde gestern Morgen auf dem Weg zur Schule von einem Auto angefahren - der Fahrer kümmerte sich jedoch nicht um den Jungen. Laut Angaben der Polizei wurde der Heranwachsende glücklicherweise nicht verletzt, da das Auto ihn nur gestreift hatte. Die Polizei sucht nun nach dem Autofahrer, der gegen 7.30 Uhr an der Kreuzung Bernard-/Pirazzistraße den 14-Jährigen touchierte.

Der Schüler war gerade dabei, die Straße zu überqueren und hatte auch schon fast die andere Seite erreicht, als er vom weißen Auto getroffen wurde. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise unter 069/8098-5200.

dani

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion