Fitter Drahtesel

Fahrrad-Check für den Frühling

Offenbach - Die ersten Sonnenstrahlen, die erste Fahrt mit dem Fahrrad. Der erste Platten. Von Katharina Hempel

Fahrrad-Check für den Frühling

201304-25_Fahrrad

Offenbach - Die ersten Sonnenstrahlen, die erste Fahrt mit dem Fahrrad, der erste Platten. Ab in die Werkstatt mit dem Drahtesel. op-online.de hat bei „GOABike“ nachgefragt, worauf Radfahrer achten müssen, bevor sie sich nach den Wintermonaten wieder in den Sattel schwingen.

Zum Video

Ab in die Werkstatt. Der Drahtesel hat den Winterschlaf leider nicht so gut überstanden. op-online.de hat bei „GOABike“ in Offenbach nachgefragt, worauf Radfahrer achten müssen, bevor sie sich nach den kalten Monaten wieder in den Sattel schwingen.

„Besonders wichtig ist es, den Luftdruck zu kontrollieren und die Bremsbeläge“, sagt Zweiradmechanikermeister Raphael Franz. Ein guter Bremsbelag weise zwei gut sichtbare Rillen auf. Sind die nicht mehr zu sehen, wird‘s gefährlich: Das abgenutzte Gummi bremst nicht mehr.

Reifendruck im Sommer ein Bar weniger

Wieviel Luft einen prallen Reifen füllen soll, erkennt der Radler am Reifenrand: Dort stehen minimale und maximale Bar-Zahl. „Im Sommer ist es aber wichtig, den Reifen nicht ganz aufzupumpen“, erklärt Zweiradmechaniker Franz. „Die Luft dehnt sich bei Hitze aus. Kann sie sich nicht ausbreiten, könnte der Reifen platzen. Darum ein Bar weniger als maximal möglich reinpusten.“

Frühlingsbilder unserer Leser

Frühlingsbilder unserer Leser

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare