Falscher Polizist beklaut Seniorin

Offenbach (baw) - Mit einem dreisten Trick hat sich ein Mann gestern Zugang zu der Wohnung einer Seniorin verschafft. Er stellte sich als Polizist vor.

Er sei von der Kriminalpolizei und er müsse schnell in die Wohnung, da es einen Einbruch im Haus gegeben hätte: So stellte sich ein etwa 50-jähriger Mann der 91-jährigen Seniorin gegen 14 Uhr in der Offenbacher Richard-Wagner-Straße vor. Der Mann ließ sich von der Dame durch die Wohnung führen und stahl Schmuck und Bargeld, wie die Polizei heute mitteilt.

Erst als der falsche Beamte weg war, bemerkte die Seniorin den Diebstahl. Sie erstatte Anzeige. Die Polizei sucht nach dem „Kollegen“ und warnt vor Trickdiebstahl.

Rubriklistenbild: © Archiv dpa

Kommentare