Falscher Polizist am Wilhelmsplatz

Offenbach (dr) - Ein noch unbekannter Mann hat sich gestern Abend auf dem Wilhelmsplatz als „Polizist“ ausgeben und einem 50-jährigen Mann Handy und Bargeld gestohlen. Die „echte“ Polizei hat die Fahndung eingeleitet.

Ein Betrüger hat sich gestern Abend gegen 22 Uhr am Wilhelmsplatz als falscher Polizist ausgegeben und ein Handy sowie Bargeld erbeutet. Das Opfer, ein 50-jähriger Mann, musste seine Umhängetasche an den Unbekannten herausgeben. Der falsche Polizist schlug anschließend mit einem Schlagstock zu und flüchtete. 

Die Offenbacher Polizei bittet unter Tel: 069/8098-1234 um Hinweise.

Bei der Tat zeigte der Täter auch eine Schusswaffe. Das Opfer erlitt beim Angriff eine Kopfverletzung, die im Klinikum behandelt werden musste. Die Polizei hat bereits die Fahndung nach einem in schwarz gekleideten Mann, der in Richtung Wilhelmschule davonrannte, eingeleitet.

Rubriklistenbild: © Pixelio.de/Arno Bachert

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare