OFC-Stadion: Fan-Graffito ist fertig

+
„Der Berg bebt“ - jetzt auch ohne Zuschauer aus Fleisch und Blut

Offenbach (akr) - Das Sparda-Bank-Hessen-Stadion von Kickers Offenbach ist um eine kleine Attraktion reicher. Über der Haupttribüne prangt jetzt ein Fan-Graffito auf dreimal 30 Metern in Rot und Weiß.

Marcus Dörr von der Offenbacher Kreativagentur „artmos4“ griff im Auftrag der Stadiongesellschaft Bieberer Berg mbH Offenbach (SBB) zur Spraydose und erweckte die Fläche von rund 100 Quadratmetern zum Leben.

Sechs Tage dauerten die Arbeiten an der Haupttribüne zwischen den Fenstern der VIP-Logen und der Dachkonstruktion. Der Bereich soll künftig auch als Werbefläche vermarktet werden. Mit der Gestaltung der Wand rückt das neue Sparda-Bank-Hessen-Stadion seiner Fertigstellung ein Stück näher.

Alles zum neuen Stadtion der Kickers lesen Sie im Stadtgespräch

Im Bau befindet sich nur noch die Osttribüne. Deren Schulterschluss mit der Gegentribüne ist in der vergangenen Woche vollzogen worden. Ende März sollen die Sitze montiert werden.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare