Brandmeldeanlage schlägt Alarm

Feuer im Ketteler Krankenhaus

Offenbach – Im Ketteler Krankenhaus in Offenbach ist am Donnerstag gegen 9.55 Uhr ein Feuer ausgebrochen.

Vor Ort nahm der Haustechniker des Ketteler-Krankenhauses den Einsatzleiter in Empfang und teilte mit, dass eine leichte Rauchentwicklung im Kellergeschoss des Hauptgebäudes wahrnehmbar sei, berichtet die Feuerwehr Offenbach.

Wegen dieser Rückmeldung ließ der Einsatzleiter weitere Einsatzkräfte von der Freiwilligen Feuerwehr Offenbach sowie der Feuerwehr Frankfurt nach alarmieren. Im Rahmen der Erkundung bestätigte sich die Information des Haustechnikers, allerdings beschränkte sich die leichte Rauchentwicklung ausschließlich auf einen technischen Betriebsraum im Kellergeschoss.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es dort zu einem Kleinbrand in einer Elektrounterverteilung. Infolge der bereits eingeleiteten Abschaltmaßnahmen des technischen Betriebspersonals erlosch der Kleinbrand ohne weitere Maßnahmen der Feuerwehr.

Wie werde ich Werkfeuerwehrmann/-frau?

Eine Entrauchung dieses Bereiches durch die Feuerwehr war ebenfalls nicht erforderlich, da eine vorhandene Kleinlüftungsanlage die Verrauchung beseitigte. So konnte der Einsatz ohne Einschränkungen für den Klinikbetrieb rasch beendet werden und die alarmierten Einsatzkräfte wieder in ihre Unterkünfte einrücken. (chw)

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion