Brand in der Flutstraße

Feuerwehr rettet Mann aus brennendem Gebäude

+

Offenbach - Die Feuerwehr hat heute Mittag einen Brand in einem unbewohnten Gebäude gelöscht. Die Einsatzkräfte retteten dabei auch eine Person, die sich in dem Gebäude aufhielt.

Die Offenbacher Feuerwehr wurde um kurz nach 15 Uhr alarmiert, weil es aus einem leerstehenden Gebäude in der Flutstraße erheblich rauchte. Wie die Feuerwehr mitteilte, gelang es den Einsatzkräften schnell, das Feuer in dem Gebäude zu löschen.

Gleichzeitig kontrollierten die Feuerwehrleute, ob sich Personen in dem Gebäude aufhielten. Dabei fanden sie einen Mann, der mit einer Rauchvergiftung behandelt werden musste. Die Ursache für den Brand ist noch unklar, die Polizei ermittelt.

(nb)

Bilder eines Wohnungsbrandes in der Waldstraße

Wohnungsbrand in der Waldstraße

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion