Keine Hinweise auf Gewaltverbrechen

Leiche im Main vermutlich Folge von Suizid

Offenbach - Die Feuerwehr hat auf Höhe des Mainuferparkplatzes einen toten Mann aus dem Main gezogen. Es handelte sich wohl um einen Suizid.

Nach dem Fund einer Leiche im Main in Offenbach geht die Polizei von einem Suizid aus. Es gebe keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen, sagte heute ein Polizeisprecher am Freitag. Eine Zeugin hatte den etwa 60 Jahre alten Mann aus Frankfurt gestern Nachmittag in der Mainschleife entdeckt und die Polizei verständigt. Nach ersten Einschätzungen habe er schon seit ungefähr einer Woche im Wasser gelegen. Die Ermittlungen dauern noch an. (dpa)

Die wichtigsten Notruf-Nummern

Die wichtigsten Notruf-Nummern

Rubriklistenbild: © Archiv: Hübner

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion