Zwei lokale Wahrzeichen verschwinden

Mit den Flutlichtmasten des Kickers-Stadions verschwinden in Offenbach zwei lokale Wahrzeichen
1 von 6
Aus den oberen Verlagsfenstern an der Waldstraße war gestern die Demontage des ersten Flutlichtmastes zwar aus einiger Ferne, aber dennoch spektakulär zu verfolgen. Am Abend hatte sich die „Bieberer Skyline“ verändert. Der Mast hatte sein Licht, später deutlich an Höhe verloren.
Mit den Flutlichtmasten des Kickers-Stadions verschwinden in Offenbach zwei lokale Wahrzeichen
2 von 6
Aus den oberen Verlagsfenstern an der Waldstraße war gestern die Demontage des ersten Flutlichtmastes zwar aus einiger Ferne, aber dennoch spektakulär zu verfolgen. Am Abend hatte sich die „Bieberer Skyline“ verändert. Der Mast hatte erst Licht, später deutlich an Höhe verloren.
Mit den Flutlichtmasten des Kickers-Stadions verschwinden in Offenbach zwei lokale Wahrzeichen
3 von 6
Aus den oberen Verlagsfenstern an der Waldstraße war gestern die Demontage des ersten Flutlichtmastes zwar aus einiger Ferne, aber dennoch spektakulär zu verfolgen. Am Abend hatte sich die „Bieberer Skyline“ verändert. Der Mast hatte erst Licht, später deutlich an Höhe verloren.
Mit den Flutlichtmasten des Kickers-Stadions verschwinden in Offenbach zwei lokale Wahrzeichen
4 von 6
Aus den oberen Verlagsfenstern an der Waldstraße war gestern die Demontage des ersten Flutlichtmastes zwar aus einiger Ferne, aber dennoch spektakulär zu verfolgen. Am Abend hatte sich die „Bieberer Skyline“ verändert. Der Mast hatte erst Licht, später deutlich an Höhe verloren.
Mit den Flutlichtmasten des Kickers-Stadions verschwinden in Offenbach zwei lokale Wahrzeichen
5 von 6
Aus den oberen Verlagsfenstern an der Waldstraße war gestern die Demontage des ersten Flutlichtmastes zwar aus einiger Ferne, aber dennoch spektakulär zu verfolgen. Am Abend hatte sich die „Bieberer Skyline“ verändert. Der Mast hatte erst Licht, später deutlich an Höhe verloren.
Mit den Flutlichtmasten des Kickers-Stadions verschwinden in Offenbach zwei lokale Wahrzeichen
6 von 6
Aus den oberen Verlagsfenstern an der Waldstraße war gestern die Demontage des ersten Flutlichtmastes zwar aus einiger Ferne, aber dennoch spektakulär zu verfolgen. Am Abend hatte sich die „Bieberer Skyline“ verändert. Der Mast hatte erst Licht, später deutlich an Höhe verloren.

Offenbach - Aus den oberen Verlagsfenstern an der Waldstraße war gestern die Demontage des ersten Flutlichtmastes zwar aus einiger Ferne, aber dennoch spektakulär zu verfolgen. Am Abend hatte sich die „Bieberer Skyline“ verändert. Der Mast hatte erst Licht, später deutlich an Höhe verloren.

Mehr zum Thema

Kommentare