Offenbachs „1. Styling Queen“

Offenbachs "1. Styling Queen"
1 von 25
Der Second-Hand-Laden "Schambes und Schätzchen" kürt Offenbachs "1. Styling Queen". Drei Kandidatinnen stellen sich einer vierköpfigen Jury im alten Gebäude des Hafen 2.
Offenbachs "1. Styling Queen"
2 von 25
Der Second-Hand-Laden "Schambes und Schätzchen" kürt Offenbachs "1. Styling Queen". Drei Kandidatinnen stellen sich einer vierköpfigen Jury im alten Gebäude des Hafen 2.
Offenbachs "1. Styling Queen"
3 von 25
Der Second-Hand-Laden "Schambes und Schätzchen" kürt Offenbachs "1. Styling Queen". Drei Kandidatinnen stellen sich einer vierköpfigen Jury im alten Gebäude des Hafen 2.
Offenbachs "1. Styling Queen"
4 von 25
Der Second-Hand-Laden "Schambes und Schätzchen" kürt Offenbachs "1. Styling Queen". Drei Kandidatinnen stellen sich einer vierköpfigen Jury im alten Gebäude des Hafen 2.
Offenbachs "1. Styling Queen"
5 von 25
Der Second-Hand-Laden "Schambes und Schätzchen" kürt Offenbachs "1. Styling Queen". Drei Kandidatinnen stellen sich einer vierköpfigen Jury im alten Gebäude des Hafen 2.
Offenbachs "1. Styling Queen"
6 von 25
Der Second-Hand-Laden "Schambes und Schätzchen" kürt Offenbachs "1. Styling Queen". Drei Kandidatinnen stellen sich einer vierköpfigen Jury im alten Gebäude des Hafen 2.
Offenbachs "1. Styling Queen"
7 von 25
Der Second-Hand-Laden "Schambes und Schätzchen" kürt Offenbachs "1. Styling Queen". Drei Kandidatinnen stellen sich einer vierköpfigen Jury im alten Gebäude des Hafen 2.
Offenbachs "1. Styling Queen"
8 von 25
Der Second-Hand-Laden "Schambes und Schätzchen" kürt Offenbachs "1. Styling Queen". Drei Kandidatinnen stellen sich einer vierköpfigen Jury im alten Gebäude des Hafen 2.
Offenbachs "1. Styling Queen"
9 von 25
Der Second-Hand-Laden "Schambes und Schätzchen" kürt Offenbachs "1. Styling Queen". Drei Kandidatinnen stellen sich einer vierköpfigen Jury im alten Gebäude des Hafen 2.

Der Second-Hand-Laden  „Schambes und Schätzchen“ kürt Offenbachs „1. Styling Queen“. Drei Kandidatinnen stellen sich einer vierköpfigen Jury im alten Gebäude des Hafen 2.

Mehr zum Thema

Kommentare