Landeszuschuss für Stadionneubau

1 von 17
Bei der Übergabe im Rathaus freute sich nicht nur OB Horst Schneider, sondern auch Kickers-Ehrenpräsident Waldemar Klein und viele andere.
2 von 17
„Ohne diese Zuwendung des Landes wäre das Projekt mit Gesamtkosten von 25 Millionen Euro nicht möglich“, sagte OB Schneider.
3 von 17
Kickers-Ehrenpräsident Waldemar Klein bekam eine Sonnenblume überreicht.
4 von 17
Von links: Volker Bouffier, OB Horst Schneider und Kickers-Ehrenpräsident Waldemar Klein.
5 von 17
Bei der Übergabe im Rathaus freute sich nicht nur OB Horst Schneider, sondern auch Kickers-Ehrenpräsident Waldemar Klein und viele andere.
6 von 17
Bei der Übergabe im Rathaus freute sich nicht nur OB Horst Schneider, sondern auch Kickers-Ehrenpräsident Waldemar Klein und viele andere.
7 von 17
Bei der Übergabe im Rathaus freute sich nicht nur OB Horst Schneider, sondern auch Kickers-Ehrenpräsident Waldemar Klein und viele andere.
8 von 17
Bei der Übergabe im Rathaus freute sich nicht nur OB Horst Schneider, sondern auch Kickers-Ehrenpräsident Waldemar Klein und viele andere.
9 von 17
Bei der Übergabe im Rathaus freute sich nicht nur OB Horst Schneider, sondern auch Kickers-Ehrenpräsident Waldemar Klein und viele andere.

Der hessische Innen- und Sportsminister Volker Bouffier überreichte den Landeszuschuss über 20 Millionen, von denen zwölf ins Stadion gesteckt werden dürfen, persönlich an Oberbürgermeister Horst Schneider.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion