Polizei sucht Zeugen

Frau ins Gesicht geschlagen und Handy geraubt

Offenbach - Zwei etwa 20 Jahre alte Straßenräuber haben gestern Nachmittag in der Richard-Wagner-Straße einer Jugendlichen ein Mobiltelefon geraubt. Bei dem Überfall schlug einer der Täter der jungen Frau ins Gesicht.

Gegen 17.20 Uhr stand das Mädchen am „Löwenkäfig“ und hielt ihr Handy in der Hand. Die zirka 1,75 Meter großen jungen Männer kamen hinzu und forderten unter Androhung von Gewalt die Herausgabe des Mobiltelefons. Der mit schwarzer Jogginghose und grauer Wollmütze bekleidete Haupttäter schlug der jungen Offenbacherin außerdem mit der flachen Hand ins Gesicht.

Wie die Polizei berichtet, flüchtete das Duo anschließend mit der Beute. Der Komplize hatte eine Hakennase und auffällige Augen, möglicherweise schielt er. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und ist unter der Rufnummer 069/8098-1234 zu erreichen.

dr

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion