Fünf Ladendiebe festgenommen

Kinderwagentrick scheitert

Offenbach (dsc) - Fünf Trickbetrüger werden festgenommen, nachdem die Polizei beobachtet, wie sie in einem Kinderwagen Ware einer Drogerie verstecken.

Wie die Polizei berichtet, sollen gestern Nachmittag vier Frauen im Alter zwischen 20 und 27 Jahren sowie ein 24-jährigen Mann von Ständern vor einer Drogerie in der Frankfurter Straße gestohlen haben.

Alle Frauen sollen Kinderwagen vor sich hergeschoben haben, wobei nur in drei jeweils ein Kleinkind lag. Den leeren Wagen nutzten zwei Täterinnen, um Waschmittel, Kosmetikartikel und Babykost im Wert von fast 50 Euro zu verstecken. Die anderen drei standen derweil schmiere. Die Tat  wurde allerdings von Kriminalbeamten beobachtet, die gerade in der Innenstadt Kontrollmaßnahmen zur Bekämpfung des Trick- und Taschendiebstahls durchführten.

Die fünf Rumänen wurden vorläufig festgenommenen, durften aber nach den polizeilichen Maßnahmen vorerst wieder gehen. Ein Strafverfahren wird nun gegen sie eingeleitet.

Rubriklistenbild: © Matthias Balzer/pixelio.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion