Fußballturnier der Grundschulen

Offenbach (baw) - Beherzt traten die Offenbacher Grundschüler gegen den Ball, als sie ihren Stadtmeister in der Sporthalle ermittelten.

Acht Teams waren dem Ruf von Sportkoordinator Eddy Schneider gefolgt: „Fußball geht halt immer.“ Im Endspiel setzte sich die Lauterbornschule mit 2:0-Toren gegen die Humboldtschule durch.

Gewidmet war auch dieses Turnier dem verstorbenen OFC-Ehrenpräsidenten Waldemar Klein – eine entsprechende Spende an den Förderverein für die Wohnanlage Dietzenbach wird auf den Weg gebracht.

Rubriklistenbild: © Georg

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare