Scheiben eingeschlagen

Gauner-Trio besucht Sportstätte in Rosenhöhe

Offenbach - Die Polizei ist auf der Suche nach drei Jugendlichen, die gestern während eines Handballspieles in eine Sportstätte in Rosenhöhe eingebrochen sind und zudem drei Autoschreiben eingeschlagen haben.

Da staunte ein Handball-Schiedsrichter nicht schlecht, als ihm am Sonntag, während eines Handballspiels in der Edith-Stein-Schule im Gravenbruchweg, 18 bis 19.30 Uhr, sein Mantel aus dem Vorraum entwendet wurde. Auch die Sporttasche einer Spielerin fand den Weg in die Hände des Halunken.

Aber dem noch nicht genug: Wie die Polizei berichtet, wurden an insgesamt drei parkenden Autos vor der Sporthalle die Scheiben eingeschlagen und Wertgegenstände, darunter ein Navigationsgerät, gestohlen. Eine Verbindung zu den Diebstählen aus der Sporthalle konnte durch das Auffinden des Mantels unter einem beschädigten Auto hergestellt werden.

Auch die Sporttasche wurde unter einem nahegelegenen Vordach an der Rückseite der Schule aufgefunden. Der Tatverdacht der Ermittler richtet sich derzeit gegen drei Jugendliche, 16 bis 19 Jahre alt. Diese waren vermutlich mit einem VW Polo älteren Baujahrs unterwegs. Allesamt waren mit dunklen Jacken und dunklen Kapuzenpullovern bekleidet. Die Polizei bittet unter der Rufnummer 069/8098-1234 um weitere Hinweise.

dr

Rubriklistenbild: © Symbolbild/dpa

Kommentare