Das Gehirn über den Körper trainieren

Offenbach - Wie trainiere ich mein Gehirn? Was ist Lifekinetik? Leserinnen und Leser unserer Zeitung nutzten das Angebot, im Verlagshaus an der Waldstraße zu erfahren, was sich hinter „Liefekinetik“ verbirgt.

Was hat es mit dem Begriff Lifekinetik auf sich? Trainer Oliver Schneider aus Bieber vermittelte in einer guten Stunde, was diese „Schnittstelle zwischen sanfter sportlicher Bewegung und lebenslangem Lernen“ zu bieten hat.

Angestrebt ist die Steigerung der Gehirnleistung: Bewegungen, visuelle Aufgaben und kognitive Elemente können den Denkapparat anregen, flexibler zu werden. Die Produktivität soll dadurch wachsen, die Fehlerquote sinken.

Rubriklistenbild: © Georg

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare