Genaue Hintergründe noch unklar

Geklautes Auto in Flammen

+

Offenbach - Die Feuerwehr musste gestern Abend zu einem Fahrzeugbrand ausrücken. Klingt nicht allzu spektakulär, interessant ist der Fall aber doch.

Die Feuerwehr in Offenbach musste gestern am späten Abend zu einem Fahrzeugbrand ausrücken. Was im ersten Moment nicht allzu spektakulär klingt, ist doch ein interessanter Fall. Das in Flammen stehende Auto war laut Angaben der Polizei geklaut und wurde von einem Unbekannten hinter dem Bürgeler Friedhof an der Lammertstraße abgestellt.

Noch während der Löscharbeiten durch die Feuerwehr stellte die Polizei fest, dass der graue Wagen mit Münchner Kennzeichen als gestohlen auf der Fahndungsliste steht. Genaue Hintergründe sind aber unklar. Die Kripo hat nun die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen um Hinweise.

Unfall auf A3: Auto brennt aus

Unfall auf A3: Auto brennt aus

dani

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion