Gewaltorgie entpuppt sich als Kochen

Offenbach (nb) - Einen eher außergewöhnlichen Einsatz hatte die Polizei in Offenbach gestern Abend. Die Beamten wurden alarmiert, weil in einer Wohnung angeblich ein Familienstreit in Gewalt ausartete.

Nicht schlecht staunten die Polizisten, die gestern zu einem Einsatz wegen häuslicher Gewalt gerufen wurde. Denn anstatt gewalttätiger Eheleute fanden die Beamten kochende Menschen vor.

Nachbarn hatten den Notruf gewählt, weil aus einer angrenzenden Wohnung Lärm drang, der sich nach einer Gewaltorgie anhörte. „Tatsächlich wurde auch ordentlich eingeschlagen - auf die Schnitzel“, berichtete ein Sprecher der Polizei.

So entpuppte sich der angebliche Gewalttäter als harmloser Schnitzelklopfer.

Rubriklistenbild: © Alexandra Bucurescu/pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare