Neugestaltung am ehemaligen Hafen

1 von 14
Aufbruch am ehemaligen Offenbacher Hafen...
2 von 14
Die 150 neuen Mietwohnungen sollen 2013 bezugsfertig sein.
3 von 14
Die Wohnungen werden auf drei Häuser verteilt sein. In einem zweiten Schritt sind 150 Eigentumswohnungen vorgesehen.
4 von 14
Der Bebauungsplan zeigt das neue Mainviertel.
5 von 14
Eine Hafentreppe führt zum Wasser.
6 von 14
So trist sieht der ehemalige Hafen im Moment aus.
7 von 14
An der Kreuzung vor der Carl-Ulrich-Brücke hat man einen guten Blick auf die Baukräne.
8 von 14
Im Hintergrund sieht man nicht nur den Taunus, sondern auch das Riesenrad der Dippemess.
9 von 14
Frankfurts Oberbürgermeisterin Petra Roth und Offenbachs Oberbürgermeister Horst Schneider schauten sich die Pläne für das neue Hafenviertel an.

Die Neugestaltung des früheren Offenbacher Hafens beginnt: Die Immobiliengesellschaft ABG Frankfurt Holding baut für rund 51 Millionen Euro mindestens 150 Mietwohnungen am ehemaligen Offenbacher Hafen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare