„HafTea“

Rapper Haftbefehl bringt Eistee mit besonderer Note raus

Nun zieht auch Rapper Haftbefehl hinter Capital Bra und Shirin David her: Er kündigt seinen eigenen Eistee „HafTea“ mit einer ganz besonderen Zutat an.
+
Nun zieht auch Rapper Haftbefehl hinter Capital Bra und Shirin David her: Er kündigt seinen eigenen Eistee „HafTea“ mit einer ganz besonderen Zutat an.

Der Rapper Haftbefehl aus Offenbach ist nun im „Eistee Game“. Nachdem Capital Bra und Shirin David ihre Getränke rausbringen, kündigt er „HafTea“ mit einer ganz speziellen Note an.

Update vom Freitag, 27.08.2021, 14.16 Uhr: Der Rapper Haftbefehl aus Offenbach bringt mit seinem „HafTea“ bald einen Eistee mit besonderer Note raus. In einem Werbevideo kündigte der Musiker das Produkt bereits an, nun folgte die Präsentation des Dosen-Designs, samt zusammengefasster Verkaufsargumente.

Das „HafTea“ Dosen-Design wurde auf dem Instagram-Kanal von Hersteller CanLife mit einem Countdown groß angekündigt. Am Donnerstag (26.08.2021) war es dann so weit: „Hier seht ihr das Dosen-Design vom Baba HafTea lemon OG“, heißt es in dem Post. Darunter einige Gründe, warum der Eistee von Rapper Haftbefehl besser ist als die Konkurrenz. Neben Terpenen, die auch in der Hanfpflanzenart Lemon Kush enthalten sind und für den nötigen „Chill-Faktor“ sorgen sollen, sei das Getränk zudem zuckerreduziert. Das ausschlaggebende Verkaufsargument wird für Fans aber vermutlich Rap-Star Haftbefehl sein, der „bei der Entwicklung mitgewirkt“ hat. Noch ist der Eistee noch nicht in den Läden. Ob er ähnlich gut ankommen wird, wie die Produkte von Capital Bra und Shirin David, bleibt abzuwarten.

Haftbefehl bringt Eistee heraus – „HafTea“ hat ganz besonderen Geschmack 

Erstmeldung vom 18.08.2021: Offenbach - Getränke statt Musik. So lautet anscheinend das neue Motto bei den Rap-Stars. Der Musiker Capital Bra hat bereits zu Beginn von 2021 seinen eigenen Eistee „BraTee“ in die deutschen Supermarktregale gebracht. „Das neue Sommergetränk“ wie es auf der Homepage heißt, war für den Rapper durchaus ein Erfolg: Sechs Millionen Tees wurden von diversen Märkten vorbestellt. Zum Verkaufsstart war das Getränk dann vielerorts blitzschnell ausverkauft

Da geht aber noch mehr! Nur einige Monate später, am 16. August, brachte die Rapperin Shirin David ihren „Dirtea“ auf den Markt. Wie die 26-Jährige selbst verriet, wurden über 20 Millionen Vorbestellungen für den Eistee eingereicht, also wesentlich mehr als bei Kollege Capital Bra. Neben der klassischen Pfirsich-Sorte brachte die Rapperin ausgefallene Geschmacksrichtungen wie Blaubeere oder Zuckerwatte raus.

Rapper aus Offenbach: Haftbefehl kündigt „Baba“ Eistee mit Hanf an

Nun trat auch Haftbefehl kurz nach seinem neuen Album Release in das Eistee-Geschäft ein. Der Offenbacher gestaltete seinen „BABA HAFTEA“ jedoch mit einer ganz besonderen Note: laut dem Hersteller CanLife soll in seinem Zitronen-Tee Limonen Terperne enthalten sein, welche auch in der Hanfpflanzenart Lemon Kush vorkäme. In einem Werbevideo kündigte der Rap-Star am Donnerstag (12.08.2021) seine erste Sorte „LEMON OG“ an.

Der Hersteller CanLife kündigt die Kollaboration mit dem Rapper aus Offenbach auf deren Instagram Seite groß an: „Wir haben einen der krassesten deutschen Rapper überhaupt ins Boot geholt, um gemeinsam für euch einen Baba Drink zu entwickeln.“ Wann der Eistee „HafTea“ mit der ganz besonderen Note in Supermärkten erhältlich sein wird bleibt noch offen. (Yasemin Kamisli)

In einem Interview gab der Rapper Haftbefehl einen tiefen Einblick in sein Leben in Offenbach.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare