Magistrats-Info

CDU hakt nach in Affäre Frings

Offenbach (mad) - Als Anfang September öffentlich wurde, dass die Stadt ihren Museumskurator Dr. Marcus Frings gefeuert hatte, bot das der oppositionellen CDU Anlass für eine umfangreiche Anfrage an den Magistrat zu den Entlassungsgründen.

Die nun vorliegenden Antworten sind für die Union „unbefriedigend“ und „werfen neue Fragen auf“, wie der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Tobias Männche sagt.

Für ihn hat es den Anschein, dass die Kuratorstelle extra für den Kunsthistoriker geschaffen wurde. Männche deutet – ohne es freilich belegen zu können – an, dies könne damit zusammenhängen, dass Frings mit der SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles verheiratet ist: Frings sei, nachdem er seine vorherige Stelle als Direktor des Rosenheim-Museums verloren hatte, im SPD-geführten Offenbach unter 120 Bewerbern ausgewählt worden und habe eine reaktivierte Stelle erhalten, die zuvor im Haus der Stadtgeschichte unbesetzt und zudem niedriger eingruppiert gewesen sei, so Männche. „Bei der Offenbacher Haushaltslage kann das als ungewöhnlich bezeichnet werden.“ Wichtig sei, das Einstellungsverfahren unter die Lupe zu nehmen.

37.000 Euro Budgetüberschreitungen zu verantworten

Weiterhin gehe aus der Magistratsantwort hervor, dass Frings 37.000 Euro Budgetüberschreitungen zu verantworten habe. Die Frage, ob solche Vorkommnisse schon früher zur fristlosen Entlassung von Mitarbeitern geführt hätten, habe der Magistrat dahingehend beantwortet, dass Vergleichsfälle nicht vorhanden seien. Männche: „Demnach ist Dr. Frings der erste Mitarbeiter der Stadt, der wegen Budgetüberschreitungen gefeuert wurde. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er die erste Budgetüberschreitung produziert hat.“

Männche vermutet noch andere Entlassungsgründe, zumal die Stadt schon von einem arbeitsgerichtlichen Vergleich ausgehe. Weiter will die CDU der Frage nachgehen, welche Kulturprojekte wegen der Budgetüberschreitung gestrichen werden mussten und wer seine Aufsichtspflicht gegenüber Frings verletzt hat.

Rubriklistenbild: © Georg

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare