Angebote und Leistungen

Handwerker kooperieren: Onlineplattform gibt Überblick 

Offenbach - Die Maler- und Lackiererinnung Rhein-Main kooperiert mit regionalen Verbänden und Innungen bei der Gebäudesanierung und Energieeffizienz. Basis der Zusammenarbeit bildet die Onlineplattform www.regiowerker.de, die Angebote und Dienstleistungen rund um die Themen Energieeffizienz und -einsparungen bündelt, wie die Innung gestern mitteilte.

So würden die der Innung angeschlossenen Malerfachbetriebe alle Leistungen zur Wärmedämmung anbieten. Gemeinsames Ziel sei ein für den Kunden übersichtliches Angebotsspektrum aller Leistungen, die zur energetischen Gebäudesanierung nötig seien. Partner der Plattform sind die Energieversorgung Offenbach (EVO), die Kreishandwerkerschaft Offenbach mit der Innung Sanitär- und Heizungstechnik sowie die Elektroinnung Offenbach. „Bei der energetischen Gebäudesanierung ist die Wärmedämmung eine wesentliche Maßnahme“, erklärte Felix Diemerling, Geschäftsführer der Maler- und Lackiererinnung Rhein-Main. „Unsere Innungsmitglieder freuen sich, mit ihren Leistungen zum ganzheitlichen Angebot von Regiowerker OF beitragen zu können.“

Vor der Sanierung oder Modernisierung steht eine Analyse. Über die Onlineplattform können Interessenten Einsparpotentiale in den Bereichen Strom, Heizung oder Hausdämmung ermitteln. Darüber hinaus haben sie Zugriff auf die EVO-Fördermittel-Datenbank, über die staatliche Programme gefunden werden können. Um Handwerker zu finden und Angebote zu energieeffizienten Sanierungen und Modernisierungen einzuholen, sendet ein Interessent seine Anfrage über die Webseite an die Betriebe. Nach einem Termin im Haus des Interessenten erhält er bis zu drei Angebote von Betrieben. Die Maler- und Lackiererinnung Rhein-Main vertritt in Offenbach, Frankfurt und Darmstadt mehr als 230 Mitglieder.

Der Azubi 4.0 - Wie die Digitalisierung die Lehre verändert

ku

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare