Kunsthochschule will 2015 neuen Campus bauen

Offenbach - Die Hochschule für Gestaltung (HfG) in Offenbach will 2015 einen neuen Campus bauen. Man halte am Terminplan für den Neubau im Offenbacher Hafen fest, obwohl der Kauf eines Grundstücks noch nicht perfekt sei, sagte heute HfG-Präsident Bernd Kracke.

Derzeit gebe es dazu Gespräche zwischen dem Land Hessen und der Stadt Offenbach. Im vergangenen Jahr hatte das Land als Träger der Kunsthochschule grünes Licht für den auf 100 Millionen Euro veranschlagten Neubau gegeben.

An der HfG sind rund 600 Studenten in den Fachrichtungen Kunst, Kommunikationsdesign, Visuelle Kommunikation und Produktgestaltung eingeschrieben. Um die Raumnot zu beheben, hat die Hochschule zum Sommersemester 2011 ein zusätzliches Atelierhaus eröffnet. In dessen Umbau haben das Land und ein privater Investor rund 750.000 Euro gesteckt.

(dpa)

Rubriklistenbild: © Georg (Archiv)

Kommentare