Holzhaus auf Rosenhöhe ausgebrannt

+

Offenbach - Heute gegen 8 Uhr wurde die Feuerwehr über einen Brand in einem Wohngebäude am Vorderwaldweg informiert. Bereits bei der Anfahrt des Löschzugs war Rauch über der Rosenhöhe zu sehen, so dass weitere Kräfte angefordert wurden.

Ein leerstehendes, eingeschossiges Haus in Holzbauweise stand in Flammen. Die Brandbekämpfer setzten zwei Rohre und eine Drehleiter ein. Sie öffneten Fassadenverkleidung und Dach, löschten die Brandherde mit Schaum. Die Berufswehr erhielt Unterstützung von den Freiwilligen.

Der Brand ist vermutlich durch Feuerwerkskörper ausgelöst worden; die genaue Ursache ermittelt derzeit die Polizei. Verletzte gab es nicht, die Schadenshöhe ist unklar.

(mt)

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion