Interesse an der Baustelle auf dem Bieberer Berg bleibt groß

Offenbach - Wieder samstags, wieder unsere Leser: Die Stadtwerke Offenbach Holding und die Mediengruppe Offenbach-Post organisierten eine zweite Exkursion durchs neue Stadion. Dabei fanden sie eifrige und begeisterte Zuhörer.

Unter anderem begleitete Stadtwerke-Chef Peter Walther die Gäste in Räume, die nicht öffentlich zugänglich sind – etwa die Umkleidekabine der Offenbacher Kickers, die naturgemäß in Rot-Weiß gehalten ist. Im Stadion selbst war zu erkennen, dass die Arbeiten an der neuen „Henniger-Tribüne“ rasant voranschreiten; im rechten Block ist bereits ein überdimensionales „C“ zu erkennen.

Zum Abschluss durften unsere Leser in den Bereich, der üblicherweise gut zahlenden Gästen auf der Haupttribüne vorbehalten ist. Und Andreas Mengler ließ es sich nicht nehmen, die ewige Offenbacher Stadion-Hymne „Forever OFC“ anzustimmen.

Alles zum Thema Stadion-Neubau lesen Sie in unserem Stadtgespräch

Rubriklistenbild: © Georg

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare