Jetzt sind die Einbrecher aufs Zahngold aus

Offenbach - Der seit Monaten anhaltende Höhenflug des Goldpreis es verhilft Kriminellen offensichtlich zu neuen Bereicherungsquellen. In der Nacht zum Samstag starteten unbekannte Täter einen Raubzug durch Zahnarztpraxen. VonFabian El Cheikh 

So versuchten sie zunächst in eine Zahnarztpraxis in der Rhönstraße einzubrechen. Eine stabile Tür sowie ein guter Fensterrahmen verhinderten, dass die Unbekannten in das Gebäude eindringen und sich an Wertsachen und Zahngold vergreifen konnten.

Von ihrem Misserfolg ließen sie sich aber offenbar nicht entmutigen: Die vermutlich selben Täter waren schließlich in der Friedhofstraße erfolgreich. Dort gelangten die Einbrecher über eine eingeschlagene Scheibe in die Räume eines Zahnlabors. Sie durchsuchten Schränke, stahlen Bargeld und ließen schließlich Zahngold und ganze Goldkronen mitgehen. Wer in dieser Nacht etwas bemerkt hat, meldet sich bitte bei der Kriminalpolizei Offenbach unter Telefon: (069) 80 98 12 34.

Rubriklistenbild: © pixelio.de/Gerd Altmann

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare