Jugendliche Räuber festgenommen

Offenbach (dr) - Die Polizei hat gestern Nachmittag drei jugendliche Räuber festgenommen. Sie schüchterten zwei 13-jährige Jungen ein und drohten ihnen mit Schlägen, bis einer der beiden seinen Apple iPod aushändigte.

Drei jugendliche Räuber zwischen 16 und 18 Jahren haben gestern Nachmittag gegen 16.30 Uhr im Bischofsheimer Weg einen 13-Jährigen aus Mühlheim ausgeraubt. Sie schüchterten den Jungen und seinen Freund ein und drohten mit Schlägen. Der 13-Jährige musste den Räubern seinen Apple iPod aushändigten. Danach flüchteten die drei Jugendlichen.

Wie Polizeisprecher Johannes Grindel berichtet, rief der 13-Jährige daraufhin sofort die Polizei an. Eine erste Fahndung verlief erfolgreich. Die drei Räuber konnten etwa zehn Minuten später in einem Linienbus in Offenbach festgenommen werden. Sie waren die einzigen Fahrgäste im Bus, passten zu der Täterbeschreibung des Mühlheimers und hatten das Diebesgut bei sich.

Nun geht eine Anzeige wegen Raub an die Justizbehören. Die beiden jugendlichen Tatverdächtigen wurden von der Polizei an ihre Eltern übergeben.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare