Wohnsitzloser festgenommen

Juwelier-Überfall: Zwei Täter auf der Flucht

+

Offenbach - Die Polizei in Offenbach ist auf der Suche nach zwei noch unbekannten Männern, die einen Juwelier an der Bieberer Straße überfallen haben. Ein dritter Täter wurde bereits geschnappt.

Am Samstagnachmittag gegen 15.15 Uhr war laut Polizei ein Räuber-Trio in dem nahe der Friedrichstraße gelegenen Geschäft aufgetaucht und hatte den Inhaber mit einem Messer bedroht. Anschließend rafften die Täter ein paar Schmuckstücke zusammen und suchten das Weite. Einer von ihnen kam allerdings nicht weit: Die Polizei schnappte den Verdächtigen ein paar Straßen weiter und nahm ihn fest. Einen Tag später wechselte der 23-Jährige in ein nahegelegenes Gefängnis. Es wurde Untersuchungshaft gegen den Wohnsitzlosen angeordnet. Die beiden anderen Täter sind weiterhin auf der Flucht. Die Ermittlungen der Kripo laufen jedoch auf Hochtouren. Zeugen, die möglicherweise den Überfall oder die Flucht der Täter mitbekommen haben, melden sich bitte mit Hinweisen an die Rufnummer 069/8098-1234.

Spektakuläre und kuriose Raubüberfälle

dr

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion