Kundgebung mit dem Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl

AfD-Kapitulation vor Gegendemo

+

Offenbach - Nach nur 30 Minuten hat die Offenbacher AfD gestern Abend in der Innenstadt eine Kundgebung mit dem Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl, Alexander Gauland, abgebrochen.

Er kapitulierte vor dem lautstarken, aber friedlichen Protest von rund 300 Gegendemonstranten. Gauland, den nur etwa zwei Dutzend AfD-Anhänger beklatschten, beschimpfte die Protestler mehrfach aufs Übelste, übte sogar Kritik an der Polizei. Die war zwar mit einem Großaufgebot vertreten, sah jedoch keinen Grund zum Einschreiten. (mad)

Archivbilder:

Demonstration gegen AfD-Veranstaltung: Bilder 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion