Kein Einheitslook

+
Individualismus pur: Pierre Dammer vertreibt persönliche Shirts.

Offenbach - Um dem immer gleichen Klamotten zu entkommen, setzt Pierre Dammer auf Individualität. „Ähnlich wie bei einem Tätowierer, kommen meine Kunden mit einer Zeichnung in den Laden und wir versuchen dann, was Druckbares daraus zu machen“, sagt er. Von Carolin Henneberg

Dammer hat seit September seinen eigenen kleinen extravaganten Klamotten-Laden mit Textildruckerei in der Offenbacher Innenstadt. „Unicat Designs“ (Kleine Marktstraße 3-5) ist ein Label für ganz besonderen Wünsche. Wer sich schon immer über die universale Kleidung der Modeketten geärgert hat und seinen eigenen Stil ausleben will, ist bei Pierre richtig. Entstanden ist die Idee während einer Shoppingtour im Sommer, bei der ein passendes Party-Outfit für den Abend im Club gefunden werden sollte.

„Ich war in verschiedenen Läden. Aber immer hat irgendwas nicht gepasst. Mal hat mir der Schnitt nicht gefallen, mal waren das Motiv oder die Farbe nicht mein Ding.“ Um das Problem zu beheben, entstand nur wenige Monate später „Unicat Designs“; und mit dem Love Family Park in Hanau kam auch schon der erste Auftrag. Für eine Gruppe Techno-Freunde druckte er das eigene Logo auf Shirts und Tank-Tops.

Jedes Shirt individuell und in Handarbeit

Die Philosophie hinter dem Laden ist einfach: kreativ und einzigartig. Jeder Kunde hat die Möglichkeit, eigen kreierte Designs auf das Lieblingsshirt oder eine Tasche drucken zu lassen. So liegt und hängt im Laden von Pierre Ware aus Amerika und England aber auch von kleineren noch unbekannten deutschen Labels. „Da jedes Shirt individuell und in Handarbeit gefertigt wird, sind die Preise unterschiedlich. Aber meine Preise treiben keinen in den Ruin“ sagt der 27-Jährige Ladenbesitzer. Bis jetzt konnte er noch jeden Wunsch erfüllen. T-Shirts gibt es in allen Farben, Formen und Größen. Weitere Informationen auf der Internetseite von Pierre Dammer.

Kommentare