Das Telefon und der E-Mail-Eingang laufen heiß

Bürgerbüro-Wartezeiten: Kfz-Händler sauer auf die Stadt

Offenbach - Bei der Offenbacher Kraftfahrzeuginnung laufen das Telefon und der E-Mail-Eingang heiß. Die Mitgliedsbetriebe beschweren sich massiv über eine Neuregelung bei der Zulassung im städtischen Bürgerbüro. Von Thomas Kirstein

Wie berichtet, werden Händler und Zulassungsdienste nicht mehr wie bisher tagesaktuell abgefertigt, sondern müssen mit Wartezeiten bis zu einer Woche rechnen. Bislang konnten sie morgens die Papiere abgeben und sie nachmittags wieder abholen. Der für die zentrale Anlaufstelle zuständige Dezernent, Stadtkämmerer Felix Schwenke, reagierte damit auf „gestiegene Fallzahlen im Händlerbereich und die angespannte Personalsituation“. Die Kfz-Profis sollen nicht mehr vor Privatpersonen bevorzugt werden, die Termine für die Zulassung teils erst im August erhalten. „Die Händlerschaft ist wirklich sauer“, hieß es bei der erst vorgestern informierte Innung. Obermeister Hermann Kapp: „Das geht so nicht, das ist eine Dienstleitung, die die Stadt Offenbach für ihre Gewerbesteuerzahler erbringen muss.“

„Die jetzige Situation und die nun angekündigte Vorgehensweise mit Händlerzulassungen bei der Stadt Offenbach ist so auf keinen Fall zu akzeptieren und auch nicht vertretbar!“, lautet – stellvertretend für andere Schreiben – die Kritik im Autohaus Best. Offensichtlich sei den Zuständigen fürs Bürgerbüro nicht bekannt, was daran hänge, wenn Fahrzeuge – ob Kunden- oder Firmenzulassung nicht – rechtzeitig oder gar nicht angemeldet werden können. Es geht der Branche auch um bares Geld: Bei Monatsaktionen der Hersteller müssen oft kurzfristige Fahrzeugzulassungen gewährleisten werden und können nicht Tage oder gar eine Woche liegen gelassen werden, klagen Händler. Wird ein kurzfristig vorgegebener Stichtag nicht eingehalten – oft ein paar Tage vor dem Monatsletzten, also aktuell vorm 31. Juli – ist die versprochene und oft schon teilweise an den Käufer weitergebene Prämie weg. Im Offenbacher Bürgerbüro gibt es momentan auch die anderen Dienstleistungen nur noch auf Termin.

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare