OFC gegen Mannheim

Im Ausnahmezustand

+
Ein Foto vom Hinspiel in Mannheim. Die Polizei begleitet die Offenbacher Fans zum Bahnhof.

Offenbach - Das Fußballspiel des OFC gegen Waldhof Mannheim sorgt heute für einen Ausnahmezustand rund um den Bieberer Berg.

Bis zu 10.000 Zuschauer werden zu der Partie erwartet, davon 1500 bis 2000 Fans aus Mannheim, zwischen 1350 und 1500 Polizisten sind im Einsatz. Die Untere Grenzstraße zwischen Mühlheimer und Bieberer Straße sowie Lämmerspieler und Bierbrauerweg sind wegen des Risikospiels ab 10 Uhr für den Individualverkehr gesperrt. Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen. Auch einzelne Buslinien sind betroffen und werden heute von 10 bis 18 Uhr umgeleitet:

  • Busse der Linie 102 in Richtung Markwaldstraße fahren ab Blücherstraße rechts in die Bieberer Straße zur Haltestelle Bahnüberführung Bieberer Straße, weiter geradeaus zum Halt Heusenstammer Weg und nehmen den bekannten Weg wieder auf. In Richtung Goethering fahren die 102er ab Haltestelle Heusenstammer Weg auf der Bieberer Straße geradeaus bis zur Haltestelle Bahnüberführung Bieberer Straße und weiter auf dem üblichen Weg.
  • Die Linie 103 fährt in Richtung Senefelderallee/Eibenweg ab Wilhelmsplatz wie die Linie 120 zur Mühlheimer Straße und von dort weiter wie gehabt. In Richtung Kaiserlei/Frankfurt verläuft der Verkehr ab Haltestelle Rohrmüle wie der 120er zur Haltestelle Marktplatz auf der Berliner Straße, weiter wie sonst.
  • Die Linie 106 in Richtung Buchhügel fährt ab Marktplatz auf der Berliner Straße wie die Linie 103 über das Finanzamt bis zur Haltestelle Grenzstraße, von dort in die Rhönstraße zur Feuerwache und weiter auf dem bekannten Weg. In Richtung Caritas/Buchrainweiher biegt die Linie 106 nach der Haltestelle Ketteler-Krankenhaus links in die Bieberer Straße. Von dort geht es, wie mit dem 103er, übers Finanzamt zur Haltestelle Marktplatz und weiter wie bekannt.
  • Die 107 in Richtung Areva rollt ab Haltestelle Kettelerstraße/Aldi rechts in die Mühlheimer Straße zur Haltestelle Mathildenplatz und dann links in die Bieberer Straße, von dort wie die Linie 103 über Finanzamt bis zur Haltestelle Grenzstraße. Ab da geht es rechts in die Rhönstraße zur Feuerwache, weiter auf gewohntem Weg. In Richtung Am Wiesengrund fahren Busse der Linie 107 ab Ketteler-Krankenhaus bis zur Bieberer Straße, biegen links ab und verkehren wie die Linie 103 übers Finanzamt. Dann geht es rechts in die Mathildenstraße, über die Mühlheimer zur Haltestelle Mühlheimer Straße, um den vertrauten Weg wieder aufzunehmen. Alle Haltestellen an diesen Umleitungsstrecken werden bedient.

(mad)

Polizei erwartet gewaltbereite Fans

Kommentare