Fahrrad fahren in Offenbach

Kickersfans bieten Kurs für Flüchtlinge

Offenbach - Es war ein Kaltstart in die Feinheiten der deutschen Straßenverkehrsordnung. Denn eigentlich hatten ja alle gedacht, der Winter käme in diesem Jahr nicht mehr.

Aber ausgerechnet am ersten Tag des Fahrradkurses für Flüchtlinge aus der Hessischen Erstaufnahmeeinrichtung am Kaiserlei herrschten eiskalte Temperaturen. 15 Teilnehmer zwischen 15 und 32 Jahren, darunter vier Frauen, hatten sich angemeldet. Immerhin drei Männer und vier Frauen aus Syrien, Afghanistan, dem Iran und Eritrea machten sich am Montag auf den Weg in den Leonhard-Eißnert-Park. Dort waren die Wege im Jugendverkehrsgarten eigens geräumt worden. Zunächst aber mussten die Helme angepasst, die Räder auf ihre Verkehrstauglichkeit überprüft und die wichtigsten Verkehrsregeln von Nicole Vogel (Jugendverkehrsschule) erklärt werden.

In fünf Einheiten lernen Neuankömmlinge die Regeln der Straßenverkehrsordnung in Deutschland. Jeweils montags und mittwochs in dieser und in der nächsten Woche waren die Lerneinheiten angesetzt. Am letzten Tag, Montag, 1. Februar, ist eine Radtour mit Spielern der Offenbacher Kickers geplant. Zudem wird den erfolgreichen Teilnehmern ein Zertifikat überreicht.

Den Kurs organisierten Mitglieder der AG Flüchtlinge im OFC-Fanbeirat. Acht Räder konnten sie als Spende des städtischen Fundbüros besorgen. Die Fahrradwerkstatt des Vereins für technische Berufsausbildung Offenbach (VTBO) konnte die Velos dank einer Spende der Stiftung Lebensräume instandsetzen. Die notwendigen Helme stellte der Fahrradladen Artefakt zur Verfügung. Weitere sieben Räder stammen aus dem Bestand der Flüchtlingskoordination des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) im Flüchtlingslager.

Bilder: OFC-Chancencamp für Flüchtlinge

Hintergrund: Der OFC-Fanbeirat ist ein Zusammenschluss aus verschiedenen Gruppierungen, Fanclubs und Institutionen innerhalb der Fanszene. An den Sitzungen nehmen Delegierte aus den jeweiligen Gruppen teil. Sie diskutieren aktuelle Themen aus der Fanszene. Die AG Flüchtlinge ist eine der Arbeitsgruppen. Das Fanprojekt Offenbach in Person von Antje Hagel und Sascha Djordjevic koordiniert die Arbeit des Fanbeirats. Weitere Informationen dazu finden sich im Internet. (mt)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare