Klicks für Offenbacher erbeten

Offenbach (jb) - Wer hiesigen Vereinen ohne viel Mühe etwas Gutes tun will, muss im Internet nur für sie abstimmen. Wiederholt ruft die ING DiBa deutschlandweit Vereine auf, sich an ihrer Aktion zu beteiligen, bei der insgesamt 1000 Clubs je 1000 Euro gewinnen können.

Um Chancen auf den Gewinn zu haben, müssen es die teilnehmenden Gruppen bei einem Online-Ranking unter die beliebtesten 250 Vereine schaffen. Die meisten Offenbacher Vereine liegen inzwischen weit abgeschlagen auf den hinteren Rängen, drei von ihnen sind aber noch gut im Rennen und auf die Unterstützung der Bürger angewiesen: Der Tierschutzverein, die Förderer und Freunde der Beethovenschule sowie das Kickers-Fan-Museum.

Wer die Gruppen bei ihrem Vorhaben unterstützen möchte, stimmt noch bis 6. November im Internet für sie ab. Jeder kann bis zu drei Stimmen abgeben.

Kommentare