Königinnen der Nacht

Lederwarenmesse zeigt Taschen-Trends für Herbst und Winter

Offenbach - Mal morbide und dramatisch, mal leicht und verspielt ist das Mode-Motto der 148. Internationalen Lederwarenmesse. Auf dem Laufsteg zeigen die Aussteller schon heute, welche Trends bei Taschen, Koffer und Accessoires in der Kältesaison 2018/19 angesagt sein werden. Von Tamara Schempp 

Die Trendthemen heißen „Past Blast“, „World Collective“, „Advanced Impact“ und „Nocturnal Attitude“. Ideengeber für diese Fantasiebegriffe ist die Mode aus alten Zeiten, dem Arbeitsalltag, dem Nachtleben, Flora und Fauna.
„Past Blast“ ist etwas für 70er-Jahre-Fans in Schlaghosen, Cordjacken und Plateauschuhen. Dabei dominieren Satteltaschen aus Leder in gealterter Optik. Fransen, feine Verflechtungen und Hüte versprühen Hippie-Flair. Inspiriert hat den Fachmann für Trends der Messe, Martin Wuttke von der Berliner Agentur NextGuruNow, die amerikanische Fernsehserie „Starsky & Hutch“.

„Es ist chaotisch in der Welt, das spiegelt sich auch in der Mode wider“, sagt Wuttke. Chaos ist besonders bei „World Collective“ zu finden. Da wird es plakativ und schrill. Comicprints und große Logos in Pink, Lila und Dunkelblau schreien um Aufmerksamkeit. Die Damen tragen Shopper mit Colorblock, Leopardenfell auf Kurzhenkeltaschen und quer getragene Hüftbeutel. Männer setzen auf Funktionalität. Rucksäcke, die dank mehrerer Griffe zur Tasche umfunktioniert werden, sind besonders oft zu sehen.

„Advanced Impact“ beruhigt das Auge nach dem bunten Durcheinander. Gerade Schnitte, klare Linien, gedeckte Farben. Business-Kleidung wird gekonnt ins Szene gesetzt. Laptoptaschen zu Karo-Anzügen bei den Männern und klassische Exemplare in schwarzem Glattleder bei den Frauen bestimmen das Bild. Dazwischen findet sich auf den Lederwaren laut dem Experten Wuttke die Trendfarbe für die kalte Saison: Winterrosé.

Vom Bürotag ins Nachtleben: Der aufregendste, weil dramatischste Trend ist „Nocturnal Attitude“. Abendkleider aus Samt und im Licht reflektierende Pailletten auf Mänteln legen einen beeindruckenden Auftritt hin. Dazu tragen die Königinnen der Nacht glitzernde Abendtaschen und kleine Rucksäcke, die an Disko-Kugeln erinnern. Schillernde Outfits müssen sich jedoch nicht auf Weihnachten und Silvester beschränken, findet Mode-Guru Wuttke.

Bilder: Internationale Lederwarenmesse in Offenbach

Rubriklistenbild: © Archivbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare