Gefühl und Wirklichkeit

Kommentar zur Kriminalstatistik

+
Ralf Enders

Offenbach - Glaubt man dem Boulevard in gedruckter und gefühlter Form, sind wir geradezu umzingelt von Verbrechern. Das ist Unsinn. Deutschland ist eines der sichersten Länder dieser Welt, und Offenbach ist zwar kein Kurort, aber auch keine Hochburg des Verbrechens. Von Ralf Enders

Im Großen und Ganzen alles im Bundes- und Landestrend. Das ist umso bemerkenswerter, da unsere Region mit Banken, gutverdienenden Menschen, Flughafen und besten Verkehrs-, mithin Fluchtwegen gesegnet oder geschlagen ist. Zwei Entwicklungen sind schlecht, bei uns wie in ganz Deutschland. Die relativ junge Internetkriminalität entwickelt sich beängstigend prächtig und hat vor allem ein riesiges Dunkelfeld. Und Wohnungseinbrüche werden zu einer Plage des wohlhabenden Teils der Menschheit.

Hier wartet noch viel, viel Arbeit auf die Polizei. Dennoch: Die Statistik, die Polizeipräsident Roland Ullmann gestern für die Region vorgelegt hat, bestätigt, dass die Polizei in der Gesamtsicht einen guten Job macht. Drei Dinge sind den Beamten zu wünschen: Mehr Respekt bei Ausübung der Staatsgewalt in den einschlägigen Milieus, mehr Mittel – gesetzliche, finanzielle und personelle –, diesen Respekt notfalls selbst herzustellen und mehr Konsequenz bei der juristischen Aufarbeitung ihrer Ermittlungsarbeit.

Hochsaison für Einbrecher - Was Sie jetzt wissen müssen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare