Die bessere Variante

Kommentar zu den Plänen für die neue Multifunktionshalle

+
Frank Pröse

Aus Offenbacher Sicht könnten sich die Investorenpläne für eine Multifunktionshalle am Flughafen als ein Segen erweisen, wenn denn damit auch das Ende des ähnlichen, aber kleineren Projekts am Kaiserlei eingeleitet würde.

Vor allem die vorgesehene verkehrliche Anbindung an das Areal in der Nähe der Stadtgrenze zu Frankfurt konnte den vorgelegten Gutachten zum Trotz bisher nicht restlos überzeugen.

Erinnert sei auch an die ersten Stellungnahmen beim Bekanntwerden der Pläne, als einer der führenden Konzertveranstalter die Notwendigkeit einer weiteren Arena mit etwa 10.000 Besuchern Fassungsvermögen für seine Kundschaft verneinte. Allein mit Sportveranstaltungen trägt sich so ein Koloss aber nicht. Und selbst im Wechsel mit Shows, Gesang, Glanz und Glamour sind Zweifel an der Rentabilität erlaubt; das zumal, als der von der Stadt Frankfurt favorisierte Bieter für das Kaiserlei-Projekt vor wenigen Wochen – wohl selbst nicht mehr hundertprozentig vom Erfolg seines potenziellen Investments überzeugt – eine Bürgschaft der öffentlichen Hand verlangte.

Frankfurt mag jetzt im Dilemma stecken, weil die kanadischen Investoren am Flughafen ohne weitere Sicherheiten an ihr Dome-Projekt glauben, die Stadt sich aber noch in einem ordentlichen Ausschreibungsverfahren – allerdings mit potenziellen Bürgschaftslasten – befindet. Dennoch sollte sich ein Weg zur Realisierung der eindeutig besseren Lösung finden lassen.

Offenbachs Vertreter haben immer betont, dass sie in der Region eine neue moderne Veranstaltungshalle begrüßen würden. Insgeheim war ihnen der Standort am Kaiserlei wegen der Verkehrsprobleme aber nicht geheuer, sonst hätten sie nicht wiederholt eine überzeugende Lösung derselben zur Bedingung für ihre Zustimmung gemacht. Mit einem Standort am Flughafen hätte sich das erledigt. Und der ist bekanntermaßen aus der gesamten Region gut zu erreichen.

Von Frank Pröse

Lesen Sie dazu auch:

Geplante 130-Millionen-Halle am Kaiserlei bekommt teure, private Konkurrenz

Seit Jahren wird über den Bau einer Multifunktionshalle zwischen Offenbach und Frankfurt gestritten. Nun gibt es eine teure, private Konkurrenz am Flughafen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare