Kostenlose Telefonaktion

Für Ausbildung bewerben

Stefan Bärenz

Offenbach - Wer noch in diesem Jahr eine Ausbildungsstelle beginnen will, sollte jetzt durchstarten. Und wer als Unternehmen Lehrlinge sucht, hat zum jetzigen Zeitpunkt noch die große Auswahl.

Bei einer kostenlosen Telefonaktion können sich Leser am Dienstag von 14 bis 18 Uhr rund um das Thema Ausbildung informieren. Worauf muss man bei der Bewerbung achten? Wie findet man den Ausbildungsbetrieb, der zu einem passt? Wie können Eltern ihre Kinder bei dem Berufseinstieg unterstützen? Soll man noch ein Jahr Schule dranhängen? Welche finanziellen Hilfen gibt es für Ausbildungsbetriebe? Was soll man tun, wenn man keine passenden Bewerber finde?

Für diese und andere Fragen von Schülern, Eltern und Ausbildungsbetrieben stehen Experten der Industrie- und Handelskammer, der Handwerkskammer und der Agentur für Arbeit Offenbach bei der Telefonaktion Rede und Antwort: Stefan Bärenz, Ausbildungsberater der Handwerkskammer Rhein-Main unter 069/85008-279; Anika Sigl, Berufsberaterin der Arbeitsagentur unter 069/85008-281; Wolfgang Fachinger, Ausbildungsberater der Industrie- und Handelskammer unter 069/85008-218.

ku

Kommentare