Unitymedia mit drei Standorten

Kostenlose WLAN-Hotspots in Offenbach ab sofort

+
Seit heute bietet Unitymedia kostenlose WLAN-Hotspots in Offenbach an.

Offenbach - Nachdem die Energieversorgung Offenbach (EVO) bereits für drei Standorte kostenloses WLAN angekündigt hat, bietet ein anderer Dienstleister bereits ab heute Gratis-Hotspots in Offenbach an.

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia hat angekündigt, für Offenbach einige Hotspots mit kostenlosem WLAN bereit zu stellen. Bereits ab heute sollen sich Nutzer um folgende Zugangspunkten kostenlos ins Internet einwählen können: Kaiserstraße 35, Bleichstraße 31 und Ziegelstraße 26. Weitere Hotspots sind laut Unitymedia geplant.

Die Nutzer können sich in das öffentliche Netz mit der WLAN-Kennung „Unitymedia Public WiFiSpot“ einwählen. Per SMS wird das Passwort angefordert, mit dem sich das mobile Internet nutzen lässt. Nutzer surfen an den öffentlichen WLAN-Spots mit einer Geschwindigkeit von 10 Mbit pro Sekunde, bis das Tagesvolumen von 100 MB verbraucht ist. Danach surft der Nutzer mit einer Geschwindigkeit von 64 Kbit pro Sekunde weiter. Nach 24 Stunden stehen dem Nutzer wieder die ursprüngliche Geschwindigkeit und das ursprüngliche Datenvolumen zur Verfügung.

Die EVO hatte bereits angekündigt, kostenlose WLAN-Hotspots ab September zur Verfügung zu stellen, seit kurzer Zeit gibt es Gratis-WLAN auch in Frankfurt. (nb)

20 Tipps: Sicher surfen und telefonieren

Kommentare