Teile des Aufsatzes abgerissen

Laster bleibt an Unterführung hängen

+
Da war der Lkw wohl zu hoch: Der Fahrer bleibt mit seinem Wagen an der S-Bahn-Unterführung hängen.

Offenbach - Weil er die Höhe seines Lasters unterschätzt, bleibt ein Lkw-Fahrer an einer S-Bahn-Unterführung in Offenbach hängen.

Schreck für einen Lkw-Fahrer heute Abend um kurz vor 18 Uhr im Offenbacher Stadtteil Bieber. Als er nämlich die S-Bahn-Unterführung in der Dietesheimer Straße durchfahren möchte, bleibt der Laster plötzlich stecken. Der Grund: Das Fahrzeug ist zu hoch. Wie uns die Polizei berichtet, verkeilt sich der Lkw daraufhin in der Unterführung, Teile des Aufbaus werden abgerissen. Verletzt wird bei dem Vorfall aber glücklicherweise niemand. Allerdings ist die Unterführung in beide Richtungen gesperrt.

Immer wieder kommt es zu ähnlichen Unfällen an Unterführungen, die zu solchen "Lkw-Fallen" werden - wie zum Beispiel 2013 ebenfalls in Bieber, wo auch schon ein Mähdrescher stecken blieb. (jo)

Bilder: Laster verkeilt sich in Unterführung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion