Lebhafte Geschäfte auf Messe

Lebhafte Geschäfte auf Messe

+

Offenbach - Etwa 5900 Fachbesucher waren auf der Internationalen Lederwarenmesse I.L.M Summer Styles in Offenbach, die gestern zu Ende gegangen ist. 

„Ich bin zufrieden mit den Besucherzahlen, denn wir konnten den hohen Stand der vergangenen Messen beibehalten“, sagte Arnd Hinrich Kappe, Geschäftsführer der Messe Offenbach. „Die Besucher sind auf eine breite und internationale Mischung von Ausstellern gestoßen. Die Stimmung auf beiden Seiten war gut und viele Aussteller haben mir von einem lebhaften Ordergeschäft berichtet. “ 272 Aussteller haben die neuesten Trends bei Kleinlederwaren, Reise- und Freizeittaschen, Schulartikeln, Schirmen sowie Modeaccessoires gezeigt. Annette Roeckl, Geschäftsführerin bei der Roeckl Handschuhe & Accessoires GmbH & Co. KG, sagte: „Die Lederwarenmesse ist für uns eine gute Branchenplattform, die wir sehr schätzen.“ Die Besucher hätten sich informiert und geordert. Georg Picard, Geschäftsführer bei Picard Lederwaren, erklärte: „Die Stimmung der Kunden ist gemischt: Besucher aus den Niederlanden, Belgien und Frankreich waren guter Stimmung. Die osteuropäischen Besucher waren aber wegen der politischen Lage dort nicht so gut gestimmt. Sehr gute Laune haben auch unsere chinesischen Kunden.”

Bilder von der Lederwarenmesse

Lederwarenmesse in Offenbach

Händler zeigten sich zufrieden mit der teils neu gestalteten Messe. „Die Optik ist modern, der Markenmix ist besser geworden“, erklärte Silke Friedrich von der Piké Lifestyle GmbH aus Leipzig. Alexander Milkau von Sattler & Co. aus Merxheim sagte: „Die verschiedenen Bereiche und die Stände auf der Lederwarenmesse sind gut strukturiert, das finde ich positiv. Auch der Eingangsbereich ist übersichtlich. Ich kann mich hier gut über die neuen Trends und Kollektionen informieren, denn die Markenmischung ist gut”. Horst Weber, Geschäftsführer Roberto Design International GmbH, berichtete: „Bei unseren Kunden herrscht gute Stimmung und sie haben auch gut geordert.”

(ku)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare