Erweiterung von Lidl-Markt

Künftig mehr Platz in der Filiale am Bieberer Berg

+

Offenbach - Der Discounter Lidl will seine Filiale an der Ecke Bieberer Straße/Kopernikusstraße erheblich vergrößern. Geplant sei eine Erweiterung der Verkaufsfläche von derzeit 783 Quadratmeter auf künftig 1170 Quadratmeter, teilte die Stadt gestern mit.

Der Magistrat hat das Vorhaben in seiner jüngsten Sitzung abgesegnet und die Einleitung eines Bauleitplanverfahrens beschlossen, um die planungsrechtliche Grundlage für eine Erweiterung des Markts am Bieberer Berg zu schaffen. Mit seinem Beschluss folgt die Stadtregierung der Einschätzung des Amts für Stadtplanung, Verkehrs- und Baumanagement, die Erweiterung auf Basis eines geordneten Verfahrens zuzulassen. Auf diese Weise gewährleistet die Stadt, dass die Pläne des Betreibers für Anwohner offengelegt werden. Ein Termin dafür wird noch bekannt gegeben. Zunächst muss aber die Stadtverordnetenversammlung dem Vorhaben zustimmen.

Das Lidl-Grundstück schließt in südlicher und westlicher Richtung jeweils an ein Wohngebiet an. Entlang der Bieberer Straße besteht ein Mischgebiet. Die geplante Geschossfläche liegt nach Erweiterung der Filiale bei etwa 2 200 Quadratmetern. Trotz der Vergrößerung soll sich das Sortiment nur unwesentlich verändern, der Markt soll insgesamt großzügiger und kundenfreundlicher gestaltet werden. Der Discounter Lidl, dessen Anfänge bis in die 1930er Jahre zurückreichen, betreibt deutschlandweit 3300 Filialen, in Offenbach sind es derzeit vier.

mad

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare