Männer überfallen Spielhalle mit großen Messern

Offenbach - Zwei mit großen Messern bewaffnete Männer haben gegen zwei Uhr in der Nacht zum Mittwoch eine Spielhalle in der Offenbacher Hermannstraße überfallen und die Geldbörse eines Mitarbeiters gestohlen.

Wie die Polizei in Offenbach berichtete, hatten die 17 bis 20 Jahre alten, etwa 1,70 Meter großen Täter den allein anwesenden Angestellten mit den Messern bedroht und sein Kellnerportemonnaie eingefordert. Ihre Gesichter hatten die beiden dabei hinter grauen Tüchern versteckt. Nach dem Überfall flüchteten sie unerkannt. Wie viel Geld sich in der Börse befand, war zunächst nicht bekannt.dpa

Rubriklistenbild: © pixelio/ Arno Bachert

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion