Mahnwachen statt Montagsdemos

+

Offenbach (rek) - Hunderte Offenbacher und Tausende aus der Region haben sich in den vergangenen Wochen am Montagabend zum Flughafen aufgemacht, um gegen Fluglärm und Flughafenausbau zu demonstrieren. Jetzt ist erstmal Sommerpause.

In den Ferien richten die Bürgerinitiativen gegen Fluglärm montags ab 18 Uhr eine Mahnwache ein. In der Nacht von heute auf morgen schlafen die Geplagtesten von 22 bis 6 Uhr am fluglärmfreien Terminal 1 („Sleep In“). Und am 13. August starten wieder die Montagsdemos – mit Reden, Trommeln und der „Kavallerie“, also lautstarker Trompetenunterstützung.

Alles zum Thema Fluglärm lesen Sie im Stadtgespräch

Zur letzten Demo vor den Ferien hatten sich liebreizende Weinköniginnen aus Rheinhessen eingefunden. BI-Vertreter von dort erzählten von einer halben Million Bewohnern, die ebenfalls leiden.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare