Maingau senkt den Erdgaspreis

Obertshausen/Offenbach- Gute Nachricht für die rund 24 000 Gaskunden der Maingau Energie: Das in Obertshausen ansässige Versorgungsunternehmen, das Verbraucher in ganz Hessen mit Erdgas beliefert, senkt zum 1. Juli zum dritten Mal in diesem Jahr die Gaspreise. Von Karl Heinz Otterbein und Thomas Kirstein

Nach Angaben des kaufmännischen Geschäftsführers Richard Schmitz sinkt der Arbeitspreis in allen Tarifen um brutto 0,36 Cent pro Kilowattstunde, was je nach Tarif eine Senkung um bis zu sieben Prozent bedeutet. Die Grundpreise bleiben Schmitz zufolge dagegen unverändert.

Für die ebenfalls rund 24  000 Gaskunden der Energieversorgung Offenbach (EVO) ändert sich im Juli nichts. Sie genossen laut EVO-Sprecher Harald Hofmann bereits im April eine bis zu 15-prozentige Senkung der Preise. Allerdings macht Hofmann Hoffnung auf eine weitere Reduzierung. Ab 1. Oktober könnten die Preise aufgrund der Entwicklung der vergangenen neun Monate erneut nach unten gehen.

Kommentare