Feierreigen beginnt mit Weltmusik

Mainuferfest in Offenbach: Zahlreiche Sperrungen nötig

+
50.000 Besucher werden auf den Straßen in Offenbach erwartet.

Der Countdown läuft für das Lieblingsfest der Offenbacher, für das am Samstag, 15. Juni, und Sonntag, 16. Juni, wieder bis zu 50.000 Besucher auf den Straßen rund ums Kulturkarree erwartet werden.

Offenbach – Insgesamt 117 Vereine, Verbände und Initiativen sorgen bei der 33. Ausgabe des Mainuferfestes für ein abwechslungsreiches Programm. Eröffnet wird das bunte Treiben am Abend zuvor im Hof des Büsingpalais mit dem „MainWeltmusikfestival“. Das kostet allerdings im Gegensatz zu allen anderen Angeboten Eintritt.

Der Vorverkauf für die mehrstündige musikalische Weltreise von Spanien über Frankreich bis nach Anatolien hat bereits begonnen, Karten gibt es zum Preis von 25 Euro im OF-Info-Center im Salzgässchen 1 sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen. An der Abendkasse kostet der Eintritt 29 Euro.

Mainuferfest in Offenbach: Straßen gesperrt

Damit die Besucher an den beiden weiteren Tagen gemütlich an den Ständen entlang flanieren können, wird die Mainstraße von Samstag, 6 Uhr, bis Sonntag, 22 Uhr, zwischen Schloss- und Speyerstraße für den Verkehr gesperrt. Außerdem gilt das Fahrverbot für die Kirchgasse, die Glockengasse, die Ludo-Mayer-Straße und Teile des Parkplatzes auf dem Mainvorgelände. Autofahrer, die aus Bürgel oder Mühlheim Richtung Kaiserlei fahren möchten, werden gebeten, die Mainstraße beziehungsweise die Berliner Straße weiträumig über die Untere Grenzstraße und den Taunusring zu umfahren.

Anwohner können Festgelände ebenfalls nicht befahren

Entlang des Festgeländes ist weiterhin folgende Umleitungsregelung vorgesehen: Der Verkehr aus der Berliner Straße in Richtung Mainstraße wird über die Ziegelstraße und Karlstraße in Richtung Main umgeleitet. Der Verkehr aus Bürgel zur Berliner Straße wird über die Schlossstraße geführt. Anwohner können das Festgelände von Samstag, 15 Uhr, bis Sonntag, 20 Uhr, ebenfalls nicht befahren. Mieter und Hauseigentümer haben bereits Durchfahrtsgenehmigungen zum Befahren ihres Grundstücks erhalten. In dringenden Fällen ist eine solche Erlaubnis kurzfristig am Samstag, 15. Juni, im Veranstaltungsbüro (Innenhof Büsingpalais, rechter Flügel) erhältlich.

Von den Festivitäten betroffen ist auch der Flohmarkt auf dem Maindamm: dieser fällt am Samstag, 15. Juni, wegen der Aufbauarbeiten aus.  

Bilder: Mainuferfest in Offenbach

pso

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare