Polizei sucht Zeugen

Mann durch mehrere Messerstiche schwer verletzt

+
Beamte der Kriminalpolizei sichern Spuren nach einer Messerstecherei am Güterbahnhof in Offenbach. Weitere Motive in der Galerie.

Offenbach - Noch völlig unklar sind laut Polizei die Hintergründe eines Vorfalls in der Nacht zum Freitag, bei dem ein Mann durch Messerstiche verletzt wurde.

Passanten fanden den 34-Jährigen gegen 1.20 Uhr auf der Unteren Grenzstraße nahe dem dortigen P&R-Parkplatz am Güterbahnhof. Dort könnte sich laut ersten Erkenntnissen der Beamten auch die Tat abgespielt haben. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Lebensgefahr bestehe nicht, sagte ein Polizeisprecher auf Anfrage. Die Kriminalpolizei ermittelt. Zeugen, die vor 1.20 Uhr Personen oder etwas Auffälliges auf dem P&R-Parkplatz bemerkt haben, melden sich bei der Offenbacher Kripo unter: 069/8098-1234. (ch)

Messerstiche in Offenbach: Bilder vom Tatort

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion