Mann raubt Bub das Taschengeld

Offenbach (nb) - Ein bislang unbekannter Mann hat am Wochenende einen elfjährigen Jungen überfallen. Der Mann attackierte den Bub und entriss ihm sein Portemonnaie.

Nach Angaben der Polizei stieg der elfjährige Junge am Marktplatz aus einem Bus. Er wollte gerade seine Geldbörse in die Tasche stecken, als ihn ein unbekannter Mann attackierte.

Der Ganove schlug dem Bub auf den Arm, so dass dieser stürzte. Daraufhin entriss der rabiate Räuber dem Jungen das Portemonnaie und flüchtete. Der Täter ist etwa 17 Jahre alt und 1,65 Meter groß. Er war dunkel gekleidet und hatte eine Kapuze übergezogen.

Rubriklistenbild: © Tommy S./pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare