Versuchter Straßenraub

Mann bei versuchtem Raubüberfall verletzt

Offenbach (dsc)- Ein Mann ist gestern Nacht gegen 23.30 Uhr auf der Waldstraße/Ecke Birkenlohrstraße von einem Unbekannten angegriffen und vermutlich mit einem Messer verletzt worden. Weil das Opfer sich wehement weigerte, Geld herauszurücken, ließ der Täter schließlich von ihm ab.

Wie die Polizei berichtet, war das Opfer gerade auf dem Weg nach Hause, als plötzlich ein Mann in schwarzer Jacke und blauer Jeans auf der Waldstraße/Ecke Birkenlohrstraße auf ihn zukam und Geld verlangte. Der 47-Jährige weigerte sich jedoch, sein Hab und Gut herauszurücken.

Der bislang Unbekannte Täter nahm ihm daraufhin die Kappe vom Kopf. Er musste wohl auch ein Messer dabei haben, denn im Gerangel ist das Opfer verletzt worden.

Die Polizei sucht nach Zeugen, wer etwas gesehen hat, meldet sich unter 069/8098 1234.

Rubriklistenbild: © Anne-Garti/pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare