Beinah-Massenschlägerei bei Monstertruck-Show

+
Bei der Show mit den Riesenautos hatte gegen 16.30 Uhr eine Person versucht, ohne Eintrittskarte in die Vorstellung zu gelangen.

Offenbach (mic) - Knapp vor einer Massenschlägerei stand eine Monstertruck-Show in der Sprendlinger Landstraße in Offenbach.

Bei der Show mit den Riesenautos hatte gegen 16.30 Uhr eine Person versucht, ohne Eintrittskarte in die Vorstellung zu gelangen - das meldet die Polizei. Dabei war sie erwischt und unsanft nach draußen befördert worden.

Dabei soll der Betreffende verletzt worden sein. Wenig später kehrte eine größere aufgebrachte Personengruppe - nach Darstellung der Polizei zum großen Teil mit Migrationshintergrund - zum Ort des Geschehens zurück. Wüste Beschimpfungen von beiden Seiten steigerten sich bis zu der Ankündigung der Gruppe, die Show aufzumischen. Der zwischenzeitlich alarmierten Polizei, die mit etwa zehn Streifenwagen anrückte, gelang es, die Situation zu beruhigen. Es gab keine Festnahmen.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion